DJ Ausblidung online

Was braucht man als DJ Anfänger?

Als Neueinsteiger in die DJ-Welt fragst du dich wahrscheinlich, was braucht man eigentlich um DJ zu werden? Natürlich ist es wichtig, dass man als DJ technisch richtig ausgestattet ist um einen guten Job zu machen, aber noch viel wichtiger als das Equipment ist die Leidenschaft für Musik.

Was macht einen guten DJ aus?

Neben der richtigen Technik ist vor allem die Liebe zur Musik und das Gespür für Rhythmus entscheidend um als DJ erfolgreich zu sein. Natürlich sollte ein guter DJ sowohl alte als auch neue Musik kennen und insgesamt einen guten Überblick über Trends in der Musikszene haben.

Wichtig für den Erfolg beim Auflegen ist, dass die einzelnen Songs gut aufeinander abgestimmt sind und das DJ-Set dem Anlass, der Location und dem Publikum angepasst ist. Einen richtig guten Dj macht aus, dass er weiß, wie er Stimmung in der Crowd erzeugt.

Was muss man als DJ können?

In unserem Online-Kurs lernst du alle Grundlagen, die man braucht, um aufzulegen: Als DJ muss man sich gut mit Musik im Allgemeinen auskennen, Rhythmus, Takt und Tempo kennen und sein technisches Equipment richtig nutzen können. All das und noch viel mehr lernst du in unserem DJ-Kurs.

Bei uns lernst du die verschiedenen Genres von Musik kennen und wir erklären den Aufbau von Songs. Als DJ muss man sich mit Takt, Tempo und Rhythmus gut auskennen. Das ist nicht nur wichtig, damit man Songs optimal aufeinander abstimmen kann, sondern auch, damit das gesamte Set eine Einheit bildet. Passe deine Songs vor dem Mischen vom Rhythmus her an. So passen sie besser ineinander, dein Set klingt nicht unrhythmisch und deine Hörer kommen beim Tanzen nicht aus dem Rhythmus.

Damit du die Songs richtig nutzen kannst, solltest du auch die verschiedenen Dateitypen und Musikmedien kennen. Um deine Musik dann richtig mixen und später auflegen kannst, musst du als DJ dein Equipment kennen und richtig einsetzen können. Im Kurs lernst du alles über Mischpult, Plattenspieler, DJ Controller & Co.

Wenn man als DJ in einem Club auflegen möchte, sollte man auch wissen, wie man richtig Stimmung erzeugt und mit Crowd umgeht. Wir bereiten dich gut darauf vor, wie du auf Musikwünsche im Publikum eingehst, mit typischen Problemen umgehst und einen Gig richtig planst.

Welches Equipment braucht man als DJ?

Um deine Musik bei einem Gig richtig aufzulegen, brauchst du als DJ grundsätzlich immer zwei Abspielgeräte und ein Mischpult. Die beiden Abspielgeräte können ganz klassisch Plattenspieler oder CD-Spieler sein. Auf jedem Gerät wird jeweils ein Song abgespielt, welche dann mit Hilfe des Mischpults zusammengemischt werden. Wer komplett digital auflegen möchte, dem reicht auch ein Laptop mit der entsprechenden Software.

Grundsätzlich kann man also nicht sagen, welche Dj-Ausrüstung man unbedingt braucht. Als angehender DJ testest du am besten selbst, mit welchen Geräten du am besten arbeiten kannst und ob du lieber klassisch oder digital auflegen möchtest.

Wenn man als DJ gebucht wird, kann man meist Wünsche äußern, welches Equipment zur Verfügung gestellt werden soll. Legt man digital mit dem eigenen Laptop und bekannter Software auf, hat man den Vorteil, dass man dies einfach zum Gig mitbringen kann und muss nicht auf eventuell unbekanntes Equipment zurückgreifen muss.



Du hast eine Leidenschaft für Musik? Super, wir bringen dir den Rest bei!

> Jetzt DJ-Kurs starten <